mach mit - Freiwilligenzentrum Deggendorf mach mit - Freiwilligenzentrum Deggendorf

Der Plattlinger Bücherwurm

Vorlesestunde für Erstklässler der Grundschule Plattling

Aus einer Idee des „mach mit“ - Freiwilligenzentrums, Kindern vorzulesen und sie für Geschichten zu begeistern, entstand im Frühjahr 2012 ein bis heute erfolgreich laufendes Projekt. Mitgetragen wird der „Plattlinger Bücherwurm“ von Erwin Müller, Schulleiter der Grundschule Plattling, Bürgermeister Erich Schmid und der Stadtbüchereileiterin Beate Altmann.

Mit dem Projekt soll Lesen geübt und die Freude an der Literatur geweckt werden. Ziel der Vorlesestunden ist bei Kindern die Sprachkompetenz zu fördern, ihre Phantasiefähigkeit und Kreativität anzuregen. Dazu vermittelt „Der Plattlinger Bücherwurm“ nachhaltige Gemeinschaftserlebnisse und eröffnet den Zugang zur Stadtbücherei.

Seither trifft sich regelmäßig jeden Donnerstag (und auch an einem Mittwoch) in der Zeit von 16.00 bis 17.00 Uhr eine der Gruppen in der „Galerie“ der Stadtbücherei Plattling, um unterhaltsame, interessante und spannende Geschichten zu hören. Für jeden Monat ist ein interessantes Thema festgelegt. Im Anschluss an die erzählte Geschichte inspiriert Bastelmaterial zum kreativen Arbeiten. Für die Schüler gibt es Bücherwurm-Ausweise sowie zum Ende des Jahres ein Überraschungsgeschenk. Acht engagierte Vorlesepatinnen betreuen im 2er-Team jährlich ca. 40 – 50 interessierte Grundschülerinnen und –schüler.

Mindestens einmal jährlich lädt das Freiwilligenzentrum die Vorlesepatinnen zu einem lockeren Erfahrungs- und Meinungsaustausch ein.

 

Weitere Informationen in unserem Projekt-Flyer und im Jahres-Programm-Flyer